Aktuelles

Fußballschule bei der SpVg Laatzen 06.04 - 09.04.09
von Werner-Martin Kollberg in Sport am 22.04.2009

Fußballschule Surmann

Laatzen | In den Woche vor Ostern vom 5.4. bis 9.4. gastierte die Karsten Surmann Fußballschule zum vierten Mal bei der SpVg Laatzen auf der Dehne. 83 teilnehmende Kinder konnten sich vier Tage einem professionellen Fußballtraining unterziehen das vom ausgesuchten Trainerteam um Ex-96 Profi und Pokalsieger Karsten Surmann geleitet wurde.

Zu diesem gehörten weitere ehemalige Bundesliga Spieler aus der Region wie Hakan Bicici und Matze Giesel, die es immer wieder verstanden den teilnehmenden Kindern den Spaß am Fußball und am täglichen Programm von 10 bis 16 Uhr zu vermitteln. Doch der Trainerstab bestand bei weitem nicht nur aus Hannoveraner Größen. Ein Trainer reiste extra aus Kanada an, wo er sonst an Schulen und in Fußballcamps den Fußball in Nordamerika etablieren will und war von der Atmosphäre begeistert: „Die Begeisterung kommt in Kanada mittlerweile zwar auch auf und ist nicht zu unterschätzen, aber ich komme immer wieder gerne nach Deutschland, weil man hier nicht nur Begeisterung, sondern eine viel bessere Ausbildung schon im Jugendbereich beobachten kann“, sagte er am Ende des Turniers, bevor er schnell wieder zum Flughafen musste.

Auch das Wetter spielte mit. Die in Altersstufen aufgeteilten Trainingsgruppen konnten sich über vier Tage Fußball bei strahlendem Sonnenschein freuen. Auch viele Eltern genossen das schöne Wetter und sahen dem Fußballnachwuchs beim professionellen Training zu.

Für die Verpflegung der Gäste sorgte die Jugendabteilung der SpVg wie jedes Jahr wieder tatkräftig und konnte durch den Erlös einen weiteren Beitrag zur Jugendarbeit des Vereins erzielen. Am Ende der Veranstaltung konnten die Kinder auf vier Tage mit lauter neuen Tipps und Tricks zurückblicken und durften sich darüber hinaus über eine komplette Sportausrüstung unter anderem aus Trikot, Hose und Stutzen, sowie einem Fußball freuen. Die Fußballschule ist mittlerweile fast zu einer Institution und einem festem Termin im Kalender der SpVg Laatzen geworden. Viele der Teilnehmer spielen selbst in der Jugendabteilung der SpVg Laatzen, obwohl man sogar Gäste aus entfernteren Teilen der Region begrüßen durfte. Auch einige Trainer der SpVg ließen sich auf dem Sportplatz blicken, zum einem um Anregungen für das eigene Training zu sammeln und auch um die eigenen Spieler mal in einer anderen Umgebung und einer anderen Gruppe beobachten zu können.

Der Ball rollte also auf der Dehne und Ex 96er Hakan Bicici war wie immer auch am Ende noch für einen Spaß zu haben als er auf die Frage „Was hat dir an der Fußballschule am besten gefallen?“ antwortete „Es gab das beste Essen, das ich bei einer Fußballschule je bekommen habe.“ Also auf ein Neues in 2010… P.M.

Quelle: www.spvg-laatzen.de, Text und Bild: Werner-Martin Kollberg


Zurück zu "Aktuelles"

Partner