Aktuelles

Abschlussturnier Fördertraining-Mannschaft gg. Kreisauswahl Osterode
98er Kreisauswahl on Tour

Fußballschule Surmann

Nach Hannover ging es kürzlich für die Kreisauswahl des Jahrgangs 1998, wo der Soccer Park besucht wurde. Anlaß hierfür war das Einlösen des Gutscheines, den man im Januar beim Hallenturnier in Sarstedt gewonnen hatte. Dass auch dieser Ausflug dann nochmal ein gelungenes Event wurde, dafür sorgte einmal mehr die tolle Elternschaft und das Engagement von Trainer Jens Schönbach.

Immerhin fanden sich zum Treffpunkt 14 der 17 Auswahlspieler zusammen, die dann gemeinsam nach Hannover fuhren. Insgesamt trat man mit über 30 Leuten die Reise an. Sehr erfreulich war die wiederholte Unterstützung des SV Südharz der seinen Vereinsbus abermals zur Verfügung stellte.

In der Halle angekommen, wartete sogleich gleich eine Überraschung auf die Jungs, denn Jens Schönbach hatte im Vorfeld mit der im Soccer Park ansässigen Fußballschule von Hannover 96 mit Ex-Profi Karsten Surmann Kontakt auf genommen und eine gemeinsame Trainingseinheit verabredet. Surmann stockte die Trainingszeit um eine Stunde auf. So konnte man anschließend etliche Spiele gegeneinander durchführen bei denen die Ergebnisse zweitrangig waren.

Im Anschluss setzten sich Kinder und Eltern noch auf eine Erfrischung zusammen, wobei die 11-jährigen noch ein bisschen Zeit besaßen die ein oder andere Frage an Surmann zu stellen, die allesamt beantwortet wurden.

Anschließend ging es dann noch in den bekannten Fast Food Tempel, der auch bei Fußballern hoch im Kurs steht. Nachdem dann alle ihren Hunger gestillt hatten, trat man die Heimreise an. Abschließend sollte noch erwähnt werden, das alle Beteiligten der 98er Kreisauswahl Spieler sowie auch Eltern ein ganz tolles Team waren und den Kreis Osterode bei all ihren Auftritten gut vertreten haben. Des weiteren ist dieser Jahrgang ein gutes Beispiel dafür dass so ein Kreisauswahl Jahr sich nicht nur auf die 2 obligatorischen Turniere im Sommer und Winter beschränken muss.

Es war von vielen Seiten zu hören, das „ Schade das es vorbei ist“. Am Freitag den 17. April sehen wir uns in Barbis das letzte mal. Nach der Trainigseinheit werden wir noch eine Wurst sowie einem Getränk verabschieden, so Jens Schönbach.

Und zu allerletzt nochmal ein großes Dankeschön an alle beteiligten Trainer. Wir wünschen euch alles Gute und hoffen dass ihr mit den nächsten Jahrgängen genauso viel Spaß habt.

Quelle: www.nfv-osterode.de, Text: P. Bode, Foto: M. Strauss


Zurück zu "Aktuelles"

Partner